Biiälistogg
pexels-photo-302482.jpg

Betreuung

Wir begleiten Kinder von 3 Monaten bis ca. 12 Jahren persönlich und individuell und fördern ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Der persönlichkeitsbildende Auftrag bewegt sich im Spannungsfeld von individueller Erziehung und Gruppenerziehung, Innovation und Tradition, Eigenständigkeit und Abhängigkeit. Persönlichkeitsbildende Aspekte unserer Arbeit kommen vor allem in der Förderung der Eigenständigkeit im Spiel, der Kreativität und der Sprachentwicklung zum Tragen. 

Kinderkrippe

Ein zentrales Standbein unserer Einrichtung ist die Kinderkrippe. Wir betreuen hier Kinder ab 3 Monaten bis ins Kindergartenalter. Die Krippe ist in zwei Gruppen aufgeteilt. Kinder bis 18 Monate besuchen die Gruppe Propolis und die "Ü18 Kinder" besuchen die Gruppe Löwenzahn. Die Kinder sollten sich bis spätestens um 8:30 Uhr im Morgenkreis einfinden. Der Ablauf des Tages orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Kinder und der Kindergruppe. Abwechslungsreiche und ausgewogene Tagesabläufe mit spielen, entdecken, fördern, essen und ruhen prägen unseren Tag. Mehr dazu finden sie unter unserem Tagesablauf.

 

pexels-photo-105855.jpg
IMG_7208_(1024x683).jpg

Hort

Im Hort (Gruppe Flugbienen) werden Kinder ab dem Kindergartenalter betreut. Von der Frühstücksbetreuung vor dem Kindergarten bis zum Nachmittagsprogramm bleiben hier keine Wünsche offen. Die Kinder werden von unseren Betreuungspersonen zum Kindergarten begleitet und dort wieder abgeholt.

Betreuungsmodule während der Ferien
Mit Ausnahme der letzten Juli- und der ersten Augustwoche sowie zwischen Weihnachten und Neujahr wird während den Schulferien eine durchgehende Betreuung von 06.00 – 18.00 Uhr angeboten. Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm vermittelt den Kindern Spass, Anregung und Zusammensein mit Gleichaltrigen.

Naturspielgruppe

In der Naturspielgruppe (Gruppe Wildbienen) werden Kinder von zweieinhalb Jahren bis zum Kindergarteneintritt betreut. Die Kinder werden in der Natur betreut. Um jedoch bei jeder Witterung die Sicherheit zu gewährleisten, haben wir im Biiälistogg ein Waldzimmer und eine Kräuterküche zur Verfügung. Am Montag, Dienstag, Mittwoch von 8.00 Uhr - 11.40 Uhr findet dieses Angebot statt. Am Donnerstag und Freitag bleibt die Spielgruppe im Familienhaus.

 

pexels-photo-297778.jpeg
pexels-photo-207665.jpeg

Schülerclub

Der Schülerclub bietet Kindern ab dem Kindergartenalter bis zur 6. Klasse Plätze im Familienhaus an. Wir geniessen eine enge Zusammenarbeit mit der Primarschule und streben stets eine soziale, kulturelle und altersmässige Durchmischung an. Im Schülerclub werden die Kinder, die noch keine Schule oder ihre Lektionen schon absolviert haben, von 08:00 - 11:35 Uhr professionell betreut. Für die Eltern ist dieses Betreuungsmodell kostenlos.


 

Hausaufgabenhilfe

Kinder sollen nach Bedarf die Möglichkeit erhalten, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht erledigen zu können. Das Familienhaus bietet Schüler individuelle Unterstützung bei Ihren Hausaufgaben. Hausaufgaben sollen in der Regel ohne direkte Intervention der zu betreuenden Person lösbar sein. Die betreuende Person steht während der Hausaufgabenhilfe für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Es ist sinnvoll und wichtig, dass Eltern sich trotz Hausaufgabenhilfe für die Arbeiten (Hausaufgaben, Themen, Lernkontrollen) ihrer Kinder interessieren

.

pexels-photo-256468.jpeg
pexels-photo-236164.jpeg

SOS - Betreuung

Die Betreuung in Notsituationen ist eine zeitbegrenzte Lösung für Kinder im Alter von 3 Monaten bis zur Volljährigkeit. Das Familienhaus Riedern bietet diese Betreuungsform an.

Die Betreuung in Notsituationen ist in folgenden Situationen besonders hilfreich:

  • kurzfristiger Betreuungsbedarf
  • Ausfall der regulären Betreuung (Kindergarten oder Kita geschlossen, Ausfall der Tageseltern etc.)
  • Krankheit der Mutter oder Betreuungsperson
  • Kurzfristig höhrerer Betreuungsbedarf der Eltern (z.B. Sitzungen, Geschäftsreisen oder Weiterbildung)
  • Vormundschaft und Sozialämter von Gemeinden für eine rasche Betreuung in Notsituationen



 

 

Kinder lernen mehr von unserem Verhalten, als von dem, was wir ihnen beibringen.

 
pexels-photo-170288.jpg

Betreuungsmodule

 
 
familienhaus_riedern_betreuung_kinder_module.jpeg

Ganztageskinder
sollten bis 08.30 Uhr im Familienhaus sein und können ab 16.30 Uhr wieder abgeholt werden.

Halbtageskinder
welche das Familienhaus am Morgen besuchen, sollten vor 08.30 Uhr gebracht und bis um 11:30 Uhr wieder abgeholt werden.

Halbtageskinder
welche das Familienhaus am Nachmittag besuchen, können entweder um 11.30 Uhr zum Mittagessen oder zwischen 13.30 und 14.00 Uhr gebracht und ab 16.30 Uhr abgeholt werden.

Kindergarten-Kinder
je nach Stundenplan und Absprache.

Spielgruppen-Kinder
täglich 08.00 Uhr bis 11.35 Uhr

 

Sind Sie interessiert an einem Betreuungsplatz für Ihr Kind oder haben Sie noch Fragen?