skip to content

Notfallkonzept

K

 

Dieses Konzept über Notfallmassnahmen und Prävention wird von allen Mitarbeiter-innen beim Eintritt in den Biiälistogg gelesen.

Die Notfalltelefonliste ist an der Pinwand im Büro der Familienhausleitung aufgehängt. Die Feuerlöscher werden von der verantwortlichen Firma periodisch kontrolliert und instand gehalten.
Der Nothelferkasten im Familienhaus Biiälistogg befindet sich in der Küche. Der Biiälistogg besitzt einen Notfallrucksack, welcher bei allen Spaziergängen oder Ausflügen mitgenommen wird. 

 

  • Keine Informationen gegen aussen! Mitarbeiterinnen des Biiälistoggs unterstehen der Schweigepflicht!  
  • Der Vorstand entscheidet über das weitere Vorgehen (Medieninformation)
  • Dieses Sicherheits- und Erste-Hilfekonzept ist für das Familienhauspersonal verbindlich
  • Es wird periodisch überprüft und wenn nötig angepasst
  • Dieses Sicherheits- und Erste-Hilfekonzept ist vom Vorstand des Vereins Biiälistogg überprüft und in Kraft gesetzt worden
  unser aktuelles Notfallkonzept finden sie hier
 
 
Wichtige Telefonnummern
Kinderarzt:
 
Dr. H.U. Zweifel Tel. 055 640 82 20
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr:
08.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr
Do: geschlossen → Kantonsspital Glarus Tel. 055 645 33 33
 
Notfalldienste:
 
Notfallnummer: 144
Kantonsspital Glarus: 055 645 33 33
Kinderspital Zürich: 044 266 71 11
Toxikologisches Zentrum: 145
044 251 66 66 (für nicht dringende Fälle)
 
Polizei: 117
 
Feuerwehr: 118
 

Alle Daten in dieser Homepage sind geschützt und dürfen nicht weiterverwendet, kopiert oder verändert werden! Bei Fragen wenden sie sich bitte direkt an Anita Oertli